News: Details

14.11.19

Franziska Saladin Kapp wird gemeinsame Leiterin der Verwaltungen von Metzerlen-Mariastein und Rodersdorf

 Die Gemeinden Metzerlen-Mariastein und Rodersdorf arbeiten auf Verwaltungsebene zusammen und unterstützen sich jeweils bei der Erfüllung ihrer Kernaufgaben in den Bereichen Führungsleitung und Bauwesen. Für die Leitungen der beiden Gemeindeverwaltungen konnte mit Franziska Saladin Kapp eine ausgewiesene Führungspersönlichkeit gewonnen werden.

Als langjährige Gemeindeverwalterin einer kleinen Gemeinde im Baselbiet und Leiterin eines Stadtbüros einer grossen Gemeinde im Kanton Aargau kennt die Allrounderin das Kommunalwesen aus erster Hand. Franziska Saladin Kapp bringt ein breites, solides Wissen sowie praktische Verwaltungs- und Führungserfahrung mit. Sie hat an der Universität Basel Psychologie studiert, hat eine Ausbildung im Bereich Tourismus und eine Weiterbildung im Stadt- und Regionalmanagement. Sie hat eine ausgeprägte Orientierung für Kunden- und Dienstleistungen und auch Aufbauarbeiten einer Organisation sind ihr nicht fremd.

Franziska Saladin Kapp wohnt mit ihrer Familie in Bubendorf und wird ihre beiden Arbeitsplätze im April 2020 antreten. Bereits ab Januar wird sie sporadisch auf den Verwaltungen anzutreffen sein, damit sie zusammen mit den Verwaltungsmitarbeitenden die Einführung der neuen Gemeindesoftware mitbegleiten kann.

Die Gemeinderäte sind sich einig, mit Franziska Saladin Kapp die ideale Person für die Weiterführung der Zusammenarbeit auf Verwaltungsebene gefunden zu haben. Der Wahl voraus ging ein strukturiertes und umfangreiches Auswahlverfahren, welches durch externe Hilfe begleitet wurde. Zur gegebenen Zeit wird sie der Bevölkerung näher vorgestellt.

Gemeinderäte Metzerlen-Mariastein und Rodersdorf

Zur Medienmitteilung mit Foto

 
© 2018
Gemeindeverwaltung Metzerlen-Mariastein  ·  Rotbergstrasse 1  ·  4116 Metzerlen  ·   061 731 15 20
Login