Verschiebung der geplanten Softwareumstellung auf den Herbst 2024

21. Juni 2024

Sehr geehrte Einwohnerinnen und Einwohner

 

Wir möchten Sie darüber informieren, dass die geplante Softwareumstellung auf den Herbst 2024 verschoben wird. Der Hauptgrund liegt in der Größe der Datenquellen, die eine umfangreichere und zeitintensivere Vorbereitung erfordern, als ursprünglich angenommen.

 

Der geplante Mutationsstopp im Zeitraum vom 21.06.2024 bis 24.07.2024 wird dementsprechend nicht stattfinden. Dies bedeutet, dass Mutationen in der Einwohnerkontrolle, Verbuchung von Zahlungseingängen, Erstellung von Steuerrechnungen sowie eUmzug Meldungen wie gewohnt durchgeführt werden können.

 

Weitere Informationen zu den neuen Terminen werden wir Ihnen rechtzeitig mitteilen.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Wir verwenden Cookies. Alle Informationen zu unseren Cookies, deren Zweck und wie Sie Cookies jederzeit ganz oder teilweise deaktivieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte beachten Sie, dass Sie durch Ablehnen der Cookies die Anzeige externer Inhalte verhindern.